Karlas Geheimnis

Aus dem Inhalt

Wer verkauft Drogen in Clausthal-Zellerfeld? Und was hat das zu tun mit dem Skelettfund in der alten Zigarrenfabrik? Wieder werden Friederike Wolkenreich (52) und ihre Freunde in Atem gehalten von geheimnisvollen Ereignissen in der Oberharzer Bergstadt. Plagiatsvorwürfe an der Clausthaler Uni, ein brennender Imbisswagen und eine tote Tante machen die Geschichte um die resolute Sängerin und Caféwirtin zu einem spannenden und amüsanten Leseereignis.

Mit dem vorliegenden Buch legt Andrea Illgen ihr drittes Werk in der Reihe Wolkenreich im Harz vor. Auch diese Geschichte lässt dem Leser durch den raschen Wechsel atemberaubender, komischer und rührender Situationen keine Ruhe.

Presse- und Leserstimmen

»Eigentlich müsste man das Buch im Winter lesen, denn Friederike liebt den Winter und den vielen Schnee, der in diesem Jahr llt und wunderschöne Landschaftsbilder zaubert, auch wenn die Situation auf den Straßen bisweilen schwierig wird. Doch auch im Sommer ist es natürlich - gut und leicht geschrieben - ein Lesevergnügen.«

Brigitte Lippmann
Unser Harz 07/2016

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.