Herzlich willkommen, Karla Letterman!

Karla Letterman

Foto: © Autorin

[Bad Sachsa/Duderstadt, 23.01.2018] - Karla Letterman ist selten ohne ihr Markenzeichen anzutreffen: sie trägt Hut. Ein anderes Accessoire, das Schreibzeug, legt sie seit ihrer Schulzeit ungern aus der Hand.

Und das ist auch gut so. Denn mit ihrem Romanerstling "Die Hexenpapiere" ergänzt die im Südharz aufgewachsene und mittlerweile in Lübeck wohnende Autorin unser Programm um einen weiteren spannenden Harzkrimi. Der Titel befindet sich in den letzten Zügen des Lektorats und erscheint aller Voraussicht nach im März.

In Karla Lettermans Krimis erhält der ermittelnde Kommissar Alois Aisner öfter ungefragt Tipps vom Sohn seiner Lebensgefährtin. Der Junge heißt zu seinem Leidwesen Eagle-Eye und schnappt beim Herumtreiben mit seinen Kumpels so manches Gerücht auf. Bei weitem nicht alles, was er hört, stimmt. Und doch macht Alois einen großen Fehler, wenn er ihn unterschätzt.

Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzt harzkrimis.de Cookies ein. Sie können jederzeit die Annahme von Cookies unterbinden und für die Zukunft widerrufen, sowie bereits gesetzte Cookies löschen. Das ist mit jedem Browser möglich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.